Die Welt im Gespräch – travel- and lifeart-magazine

Header Image1 Reisegespräch Header Image2 Reisegespräch Header Image3 Reisegespräch

Side – wo Berge und Esel rufen!

Soooo süß!

Ein Hauptgrund, um nach Hamburg zu ziehen, war für mich das Wasser. Elbe, Alster, die Nähe zur Nord- und Ostsee. Denn obwohl ich im Allgäu geboren wurde und meine Heimat liebe, bin ich kein allzu großer Bergfan – ich leide unter (eingebildeter?) Höhenangst und sehe nicht viel Sinn darin, auf einen Berg zu marschieren, wenn […]

Weiterlesen »

Die UNESCO hat entschieden: Hamburgs Speicherstadt ist die deutsche Nummer 40!

Speicherstadt_14

Vor wenigen Tagen haben die deutschen UNESCO-Stätten Zuwachs bekommen: Ab sofort ist Hamburgs Speicherstadt die Nummer 40 in unserem Land. Weltweit sind es 1031 Kultur- und Naturerbegüter in 163 Ländern, die auf der Liste der UNESCO stehen. Die erste Liste wurde übrigens in meinem Geburtsjahr 1978 veröffentlicht. Na, wenn das kein Anlass ist, um mit […]

Weiterlesen »

Shoppingfreuden zwischen Markthallen, Taschengeschäften und Obsthöfen

Welcome to Brighton!

Keine Frage, meine größte Leidenschaft ist das Laufen. Doch da gibt es noch etwas, das mein Herz ganz schön in Wallung bringt: Shoppen. Nicht wirklich verwunderlich, wenn man meine Geschlechtszugehörigkeit bedenkt. Mit Vorliebe flaniere ich also über Einkaufsmeilen und durch Shopping-Zentren – rund um die Welt. Am liebsten investiere ich mein Geld in Klamotten und […]

Weiterlesen »

Cascais: mein heißes Date mit der Küstenstadt

Cascais

CaSCHcais also, ich hatte es falsch ausgesprochen. Meine Portugiesisch-Kenntnisse befinden sich aber auch noch in der frühsten Anfangsphase. Bis auf Danke, Hallo und Tschüss kann ich eigentlich gar nix. Nur dass man in jedem zweiten Wort dieses „sch“ hört, bleibt mir nicht verborgen. Und ich setze es ad hoc um. Mein Cascais klingt somit richtig […]

Weiterlesen »

Heimat ist Heimat

Allgäu_Sonthofen

Das Allgäu. Dort bin ich vor über 37 Jahren auf die Welt gekommen, und dort habe ich 28 Jahre lang gelebt. Eigentlich stand für mich schon mit 16 fest, dass ich mal wegziehen möchte. In eine Stadt, die so groß ist, dass es dort mindestens eine U-Bahn gibt, lautete mein Plan. Und irgendwie war ich […]

Weiterlesen »

Vom Triathlon gepackt: beim Thomas Cook Ironman 70,3 auf Mallorca

Thomas Cook Ironman 70,3 Mallorca

Noch eine knappe Viertelstunde bis zum Startschuss. Aus dem Lautsprecher dröhnt Musik, der Sprecher heizt den Athleten zusätzlich ein. Ich liebe diese Stimmung, und ich bin nervös. Es kribbelt, Gänsehaut. Doch nein, ich starte nicht gleich selber. Heute bin ich Zuschauer, es ist mein erster Ironman. Der Thomas Cook Ironman 70,3 auf Mallorca. Er findet […]

Weiterlesen »

Per Leiter auf den Löwenkopf – Lion’s Head in Cape Town

Lions's Head_7

Ich ziehe mein Cap an – eigentlich sind diese Schildmützen überhaupt nicht mein Ding. Doch die Sonne brennt mir jetzt schon gnadenlos auf den Schädel. Schnell schmiere ich mir noch ein bisschen Sonnencreme auf die Schultern, dann kann es losgehen. Unser Ziel heißt Lion‘s Head, Löwenkopf, weil er ähnlich majestätisch aussieht. Fast möchte man sagen, es […]

Weiterlesen »

Coimbra – zwischen Soft Eggs, Studentengefängnis und Partys

Coimbra

Das Taxi rast mit einem Affenzahn durch die Straßen. An jeder roten Ampel schnaufe ich erleichtert durch, wenn unser Chauffeur tatsächlich anhält. Alle vier Fenster sind heruntergekurbelt, meine Haare binnen Sekunden total zerzaust. Hurtig krame ich eine Haargummi aus meiner Tasche und zwirble meine Locken zu einem Dutt. Ein bisschen fröstelt es mich. Im Radio […]

Weiterlesen »

Marzipan, enge Gassen, aussichtsreiche Frühlingsgefühle: meine Bekanntschaft mit Toledo. Teil 2.

Alcázar

Habt ihr nochmals Lust auf ein Stück ursprüngliches Spanien? Auf die mittelalterlichen, herzallerliebsten Gassen, historischen Bauten au masse, auf eine Stadt, die eigentlich eine einzige Sehenswürdigkeit darstellt? Dann kommt mal mit. Denn nach Toledo Teil 1 folgt heute Runde 2: Die Wettervorhersage ist nicht allzu berauschend. Ab dem Nachmittag liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei 75 Prozent. […]

Weiterlesen »

Marzipan, enge Gassen, aussichtsreiche Frühlingsgefühle: meine Bekanntschaft mit Toledo. Teil 1.

Ich liebe diese Gassen!

Es ist schon ein Weilchen her, als ich in einem Füssener Hotel mit Beatriz quatschte. Ich hatte beruflich dort zu tun, und Beatriz erzählte nach unserem Business Talk von ihrer Heimat. Dass es dort so wundervoll sei. Eine traumhafte Landschaft, herzliche Menschen, köstliches Essen, eine idyllische Altstadt, das „echte“ Spanien – sie leide oft oft unter Heimweh. […]

Weiterlesen »
Copyright © 2013 Martina Dannheimer V1.0 powered by ST Design / ST Informatik München - Bayreuth