Die Welt im Gespräch – travel- and lifeart-magazine

Header Image1 Reisegespräch Header Image2 Reisegespräch Header Image3 Reisegespräch

Coimbra – zwischen Soft Eggs, Studentengefängnis und Partys

Coimbra

Das Taxi rast mit einem Affenzahn durch die Straßen. An jeder roten Ampel schnaufe ich erleichtert durch, wenn unser Chauffeur tatsächlich anhält. Alle vier Fenster sind heruntergekurbelt, meine Haare binnen Sekunden total zerzaust. Hurtig krame ich eine Haargummi aus meiner Tasche und zwirble meine Locken zu einem Dutt. Ein bisschen fröstelt es mich. Im Radio […]

Weiterlesen »

Marzipan, enge Gassen, aussichtsreiche Frühlingsgefühle: meine Bekanntschaft mit Toledo. Teil 2.

Alcázar

Habt ihr nochmals Lust auf ein Stück ursprüngliches Spanien? Auf die mittelalterlichen, herzallerliebsten Gassen, historischen Bauten au masse, auf eine Stadt, die eigentlich eine einzige Sehenswürdigkeit darstellt? Dann kommt mal mit. Denn nach Toledo Teil 1 folgt heute Runde 2: Die Wettervorhersage ist nicht allzu berauschend. Ab dem Nachmittag liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei 75 Prozent. […]

Weiterlesen »

Marzipan, enge Gassen, aussichtsreiche Frühlingsgefühle: meine Bekanntschaft mit Toledo. Teil 1.

Ich liebe diese Gassen!

Es ist schon ein Weilchen her, als ich in einem Füssener Hotel mit Beatriz quatschte. Ich hatte beruflich dort zu tun, und Beatriz erzählte nach unserem Business Talk von ihrer Heimat. Dass es dort so wundervoll sei. Eine traumhafte Landschaft, herzliche Menschen, köstliches Essen, eine idyllische Altstadt, das „echte“ Spanien – sie leide oft oft unter Heimweh. […]

Weiterlesen »

Mein Gedankenkarussell

Die Gedanken ziehen lassen...

Es ist fast genau 17 Jahre her, ich war mit meinem damaligen Freund in Miami. Meine erste Reise in die USA, mein erster Langstreckenflug, großartig. Furcht vor dem Fliegen? Eigentlich nicht, ein mulmiges Gefühl manchmal, nichts besonderes. Auf dem Rückflug – von Miami via Zürich nach München – war sie dann aber zum ersten und einzigen […]

Weiterlesen »

Achtung Aussicht: Acht Orte, die einen Traumblick garantieren!

Alanya

Ich habe Höhenangst. Obwohl ich mir fast sicher bin, dass dieses mulmige Gefühl auf Bergen, Brücken und Co. nur eingebildet ist, beschleicht es mich ab zehn Metern aufwärts trotzdem. Nur im Flugzeug glotze ich völlig tiefenentspannt aus dem Fenster. „Da fehlt der Bezug zur Erde”, informierten mich einige fachkundige Bekannten. Aha. Auf jeden Fall meide ich […]

Weiterlesen »

Meine Top 11plus von: FLORENZ

Palazzo und Piazza Pitti

Hach, Florenz. Die Stadt ist einfach sooo schön. Es ist schon ein Weilchen her, als ich in der Toskana schwelgte. Vergessen habe ich nichts, niente. Auf der Stelle kann ich mich in Gedanken an all die tollen Plätze, Bauwerke, Aussichtsplattformen und Geschäfte beamen. Und meine Emotionen möchte ich wie immer mit euch teilen. Deshalb gibt’s […]

Weiterlesen »

Bunte Mauerstücke für ein friedliches Miteinander

Freedom Park

Als ich im Freedom Park am Checkpoint Charlie stand, war ich etwas im Zwiespalt. Denn eigentlich wäre ich beim Anblick der bunt bemalten Mauerstücken ins Endlos-Schwelgen geraten. Doch da es sich dabei eben nicht um irgendwelche Steine handelt, bleibt es eher bei einem verhaltenen Staunen. Dabei zolle ich nicht bloß den Künstlern Respekt, die teils […]

Weiterlesen »

Zwischen Krempel, Kirche und Königs: Gamla stan

Käffchen muss zwischendurch unbedingt mal sein. Im Freien kann man in vielen Cafés allerdings nicht hocken, da die Gassen einfach zu schmal sind.

Als ich einer Freundin, Stockholm-Fan XXL, erzählte, ich reise in ihre Stadt, lobte sich mich natürlich für meine Destinationswahl. Und händigte mir gleich eine Liste mit den obligatorischen Hotspots aus. An erster Stelle: Gamla stan. Aufgrund meiner nicht vorhandenen Schwedischkenntnisse verriet mir erst Google, dass es sich bei Gamla (“alt”) stan (“Stadt”) um die Altstadt […]

Weiterlesen »

Alter Schwede, was für ein Hamburger Jung!

So schön kann Stein sein!

Alter Schwede… Einer meiner Lieblingsausdrücke, den ich genauso schätze wie Alter Falter oder Hallöchen Popöchen. In puncto Schweden sind meine Sympathien aber wahrhaftig sehr ausgeprägt. So geht doch nichts über ABBA, Pippi Langstrumpf, blonde, große Männer oder meinen Ikea Lacktisch rot. Und seit meinen Spaziergängen am Elbufer gibt es da noch jemanden, dem meine Zuneigung […]

Weiterlesen »

Das Vergnügen mit der großen Zauberin – Barcelona mal ganz philosophisch

DIGITAL CAMERA

„rosa del foc“, Rose aus Feuer, nannten sie die Anarchisten. Als „la gran encisera“, die große Zauberin, bezeichnete sie Joan Maragall schon vor 100 Jahren. In einem Vers schrieb der katalanische Dichter über die Sünden und Eitelkeiten seiner „bösen Stadt“, deren Charme er sich dennoch nicht erwehren konnte. Der Schriftsteller Juan Marsé teilte einst mit, […]

Weiterlesen »
Copyright © 2013 Martina Dannheimer V1.0 powered by ST Design / ST Informatik München - Bayreuth