Die Welt im Gespräch – travel- and lifeart-magazine

Header Image1 Reisegespräch Header Image2 Reisegespräch Header Image3 Reisegespräch

Von Linksträgerinnen, Rauchverbot und Ringfingern: mein Wiesn-Merkzettel

Auf geht's zur Wiesn!

Seit über zwei Jahren wohne ich in Hamburg, davor lebte ich fünf Jahre in München. Zwar war mein Umzug in die Hansestadt freiwillig und ich bereue ihn keine Sekunde, doch während der 16 Oktoberfesttage leide ich ein bisschen. Denn als Wahl-Münchenerin war ich ungelogen (fast) jeden Tag auf der Wiesn. Manchmal nur zum Bummeln, meist natürlich um in einem […]

Weiterlesen »

Speeddating mit Stockholm (2)

Die Krönung auf der Brücke Skeppsholmsbron

Mein Wecker reisst mich um Punkt Sechs aus dem Schlaf. Während ich normalerweise mindestens fünfmal die Taste Schlummern drücke, springe ich wie eine Gazelle aus meiner Koje. Ich habe noch genau zehn Stunden Zeit für Stockholm, mein Speeddating geht in die zweite Runde. Da mein Zimmer kein Fenster besitzt, überbringt mir mein iPhone die frohe […]

Weiterlesen »

Toll, Tegernsee! Und ich sage euch, warum…

IMG_9039

Manches in meinem Leben ist echt paradox und passt einfach Null zusammen. Ich habe permanent Fernweh und will um die Welt reisen – und brauche dringend ein “Nest” und Geborgenheit. Ich trinke kein Bier und finde Bierzelte so toll. Und ich mag keine Berge und liebe meine Heimat, eh klar, und alle bergigen Gefilde, die […]

Weiterlesen »

Vom Ghetto zur geilen Meile: die Reeperbahn

_2113183

„Wer noch niemals in lauschiger Nacht, einen Reeperbahnbummel gemacht, ist ein armer Wicht, denn er kennt dich nicht, mein St. Pauli, St. Pauli bei Nacht“… trällerte schon Hans Albers in seinem legendären Filmsong von 1954 „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“. Ich stimme zu. Glücklicherweise gehöre ich nicht zu den armen Wichten, mitnichten. Ich […]

Weiterlesen »

Das Leben ist ein Casting?!

Und: gelassen bleiben und zu sich selbst halten.

Egal ob Job, Mann oder Wohnung: man muss sich bewerben, bemühen, besser sein als tausend andere. Nur so kommt man zum Ziel. Manchmal. Viel öfters hagelt es Abfuhren und Absagen. Kennt ihr? Kennt ihr! Was man dagegen tun kann, weiß ich leider auch nicht. Fest steht nur: nicht verzweifeln. An sich glauben. Weitermachen. Und vielleicht […]

Weiterlesen »

Speeddate mit Harry Potter

_2110464

Rush-Hour in London. Meine Güte, das kann ja heiter werden. Mein Bus kommt gerade mal im Schneckentempo voran. Und wir haben noch 30 Kilometer vor uns. 30 Kilometer, bis zu meinem Date mit Harry. Nein, nicht der Prinzensohn – den würde ich sogar noch lieber treffen – nein, es ist Harry Potter. So in etwa […]

Weiterlesen »

Teneriffa – zwischen Bergschuhen, Barraquito und Baden im Januar

Winterurlaub in der Sonne! Auf Teneriffa ist von Oktober bis März Hauptsaison.

Vor kurzem wanderte ich durchs bayerische Gebirge, genoss die Aussicht, knipste Kühe und Kräuter. Und plötzlich war sie da, die Erinnerung: an die Masca-Schlucht. Anfang des Jahres machte ich mich erstmals auf gen Kanaren, meine Premiere sollte auf Teneriffa stattfinden. Und weil man keinen Teneriffa-Trip ohne Wandern zelebrieren kann, schnürte ich mir dort die Bergschuhe. […]

Weiterlesen »

Läuft!

SAM_2024

Laufen ist mein Lebenselixier. Jeden Tag, fast, schnüre ich meine Schühchen. Begonnen hat alles im Jahre 2007, als ich es erstmals schaffte, mich jeden Morgen um 5 aus dem Bett zu quälen, um meinen Puls auf Trab zu bringen. Zwei Wochen war das tatsächlich eine Quälerei, danach fing es an, Spaß zu machen. Verdammt viel […]

Weiterlesen »

Von Nähmaschinen, Rechtshänderscheren und Do-it-Yourself-Unterhosen

Sew Fabulous_3

“Oooooh, be careful”, es klingt fast panisch, als meine Lehrerin Sue mich zur Vorsicht ermahnt. Nein, ich wollte nicht über eine dicht befahrene Straße rennen oder mich kopfüber von einer Klippe stürzen. Nein, ich schneide. Mit einer Schere. Aus einem Stück Stoff soll eine Unterhose entstehen. Und es sieht irgendwie… sagen wir mal “wild” aus. […]

Weiterlesen »

Törööö, zum Welt-Elefantentag!

SAM_4146

Heute ist Welt-Elefantentag, hach! Und selbstverständlich muss ich da mein Lieblingstier grüßen! Ich liebe die Rüsseltiere einfach soooo sehr! Ich glaube, im nächsten Leben werde ich auch ein Elefant – dann muss ich mir über grau und faltig werden keine Gedanken machen. Letztes Jahr im November ging für mich ja ein Lebenstraum in Erfüllung: Ich […]

Weiterlesen »
Copyright © 2013 Martina Dannheimer V1.0 powered by ST Design / ST Informatik München - Bayreuth