Die Welt im Gespräch – travel- and lifeart-magazine

Header Image1 Reisegespräch Header Image2 Reisegespräch Header Image3 Reisegespräch

Vergiss Tinder und Co., live ist der Mann! Aufgeschnappt#3

Flirten mit dem Mann im Handy. Romantisch ist anders...

Ich rege mich zugegebenermaßen mehr auf, als dass ich mich amüsiere. Trotzdem kann ich meine Finger nicht von Tinder lassen. Für alle, die es glücklicherweise nicht kennen: Tinder ist eine Dating-App. Hier meldet man sich mit seinem Facebook-Profil an, kann seine “Entdeckungspräferenzen” eingeben, sprich, ob man Mann oder Frau sucht, das bevorzugte Alter und in […]

Weiterlesen »

Auf einen Augenblick… (1)

Glück_anklopfen

Ich habe sooooo viele Bilder auf meiner Festplatte – 20.354 um genau zu sein. Ja ja, ich weiß, ich sollte dringend mal ausmisten. Aber das ist ähnlich schwer wie mit dem Kleiderschrank, hüst… Jedenfalls: Weil es fast genauso viele schöne Sprüche gibt wie auf meinem Macbook Fotos, könnte ich das doch ab und an kombinieren. […]

Weiterlesen »

Bergamo – zwischen Mittelalter, Moderne und Märchenhochzeit

... egal in welche Richtung.

Bergamo. Die Stadt in der Lombardei war mir kurz vor meinem Besuch nur deshalb ein Begriff, weil mein Billigflieger dort landete. Denn wer mit Ryanair gen Mailand jettet, kommt  rund 50 Kilometer nordöstlich auf dem Orio al Serio an. Und wenn man dann schon mal da ist, sollte man unbedingt ein Weilchen bleiben. Denn das […]

Weiterlesen »

Scheee war’s! Meine neuen und alten Wiesn-Weisheiten.

Wiesn2014_1

Eigentlich saß ich doch gerade erst im Zug – von Hamburg nach München. Im Gepäck: Dirndl, Schürze und eine Moads-Vorfreude auf die Wiesn! Und jetzt, ja jetzt, ist es schon wieder vorbei, das 181. Oktoberfest. Manno! Warum rast die Zeit denn immer so, wenn etwas schön ist? Naja, man soll nicht traurig sein, dass etwas […]

Weiterlesen »

Martina op Jöck – Marathon in Köln. Etappe 2.

Läuft!

Als ich über die Deutzer Brücke trabe, muss ich kurz an letztes Jahr denken. Der Köln-Marathon fand am 13. Oktober 2013 statt, das Wetter war ziemlich mau. Zum Glück trocken, aber extrem kalt und windig. Heute ist es zwar auch noch etwas frisch, das sollte sich aber bald ändern. Ich genieße es, mit T-Shirt und […]

Weiterlesen »

Martina op Jöck – Marathon in Köln. Etappe 1.

Startschuss zum Halbmarathon

Ich verfüge über eine innere Uhr. Insbesondere dann, wenn ich mich auf etwas sehr freue, stehe ich schon vor dem Weckergebimmel senkrecht im Bett. So wie heute. Allerdings ist freuen hoffnungslos untertrieben. Heute gehe ich beim Köln-Marathon an den Start, mein Herzenslauf. Vor elf Monaten feierte ich in der Domstadt mein Marathon-Debüt – nach Hamburg […]

Weiterlesen »

Von Linksträgerinnen, Rauchverbot und Ringfingern: mein Wiesn-Merkzettel

Auf geht's zur Wiesn!

Seit über zwei Jahren wohne ich in Hamburg, davor lebte ich fünf Jahre in München. Zwar war mein Umzug in die Hansestadt freiwillig und ich bereue ihn keine Sekunde, doch während der 16 Oktoberfesttage leide ich ein bisschen. Denn als Wahl-Münchenerin war ich ungelogen (fast) jeden Tag auf der Wiesn. Manchmal nur zum Bummeln, meist natürlich um in einem […]

Weiterlesen »

Speeddating mit Stockholm (2)

Die Krönung auf der Brücke Skeppsholmsbron

Mein Wecker reisst mich um Punkt Sechs aus dem Schlaf. Während ich normalerweise mindestens fünfmal die Taste Schlummern drücke, springe ich wie eine Gazelle aus meiner Koje. Ich habe noch genau zehn Stunden Zeit für Stockholm, mein Speeddating geht in die zweite Runde. Da mein Zimmer kein Fenster besitzt, überbringt mir mein iPhone die frohe […]

Weiterlesen »

Toll, Tegernsee! Und ich sage euch, warum…

IMG_9039

Manches in meinem Leben ist echt paradox und passt einfach Null zusammen. Ich habe permanent Fernweh und will um die Welt reisen – und brauche dringend ein “Nest” und Geborgenheit. Ich trinke kein Bier und finde Bierzelte so toll. Und ich mag keine Berge und liebe meine Heimat, eh klar, und alle bergigen Gefilde, die […]

Weiterlesen »

Vom Ghetto zur geilen Meile: die Reeperbahn

_2113183

„Wer noch niemals in lauschiger Nacht, einen Reeperbahnbummel gemacht, ist ein armer Wicht, denn er kennt dich nicht, mein St. Pauli, St. Pauli bei Nacht“… trällerte schon Hans Albers in seinem legendären Filmsong von 1954 „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“. Ich stimme zu. Glücklicherweise gehöre ich nicht zu den armen Wichten, mitnichten. Ich […]

Weiterlesen »
Copyright © 2013 Martina Dannheimer V1.0 powered by ST Design / ST Informatik München - Bayreuth